coachingmedia-logo freigestellt

Willkommen bei coaching•media



PERSONZENTRIERTES COACHING
MODERATION - SUPERVISION - TRAINING

Konfliktmanagement - Problemlösung - Teamwork



„Es ist im Leben sehr selten, dass uns jemand zuhört und wirklich versteht,
ohne gleich zu urteilen.
Dies ist eine sehr eindringliche Erfahrung."  
Carl R. Rogers, Ohio, 80er-Jahre
 


Dieses Zuhören wirkt als effektive Methode, mit der wir Sachverhalte, Gedanken und Gefühle sortieren können. Als 
professionelle Zuhörerin akzeptiere ich den Erzähler, ohne über ihn zu Urteilen, und schaffe zwischen uns eine nutzbringende Beziehung.

Coachees durchschauen ihren Coach und spüren,
ob seine Gefühle mit seinem Verhalten übereinstimmen.


Daher muss ich mir als Personzentrierter Coach auch über meine eigenen Erfahrungen, meine aktuellen Gefühle und meine Sprache bewusst sein, da alle Menschen gleich auf Offenheit und Echtheit ansprechen. Ich stehe seit dem Jahr 2000 hinter dem wissenschaftlich fundierten Personzentrierten Ansatz
 nach Carl R. Rogers als Basis für meine Coaching- und Moderationsarbeit.

                                                                     
Einzelcoaching zur Standortanalyse

Atempause vor neuem Kurs Für Führungskräfte und Mitarbeiter, die einen oder mehrere der folgenden Gedankengänge kennen: "Es ist zu viel Arbeit, wenn ich nichts mehr...


Einzelcoaching bei Burnoutgefahr

Atemnot? Kurz vor dem Sinken? Die Termine zu eng, die Arbeit zu viel, die Unterstützung zu wenig. Die Änderungen zu kurzfristig, Rückendeckung ist nicht vorhanden mehr...


Einzelcoachingziel: Lessons learned

Atempause vor Weiterfahrt Für Führungskräfte und Mitarbeiter, die einen oder mehrere der folgenden Gedankengänge kennen: "Meine (unsere) Aufgaben wären leichter mehr...


Coaching und Moderation von Teams

Gute Zusammenarbeit planen Ich biete Ihnen drei Möglichkeiten an, damit Ihr Team entscheidungsfähig, verbindlich und schnell wird: Moderierte Workshops oder Veranstaltungen mehr...


On-the-Job-Coaching

Change in Motion Unternehmen benötigen Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter und Partner zu Mitstreitern (!) für die Sache machen. Möglicherweise greifen die Trainingskonzepte mehr...