coachingmedia-logo freigestellt

Einzelcoaching - Lessons learned


Atempause vor Weiterfahrt


Für Führungskräfte und Mitarbeiter, die einen oder mehrere der folgenden Gedankengänge kennen:

  • "Meine (unsere) Aufgaben wären leichter zu bewältigen, wenn ich mehr Zeit dafür/ mehr Entscheidungsfreiraum/ mehr Rückhalt hätte"
  • "Ich trage gerne Verantwortung, aber unter diesen Bedingungen/ mit dieser Organisationsveränderung ist es sehr schwierig."
  • "Ich wüsste genau, wie ich es anpacken würde, wenn mein Chef/ Kollege/ Mitarbeiter nicht so schwierig wäre."
 
Sie arbeiten unter Anspannung, müssen dabei umsichtig vorgehen, verlieren daher Zeit und brauchen zuviel Energie für nicht wirklich befriedigende Lösungen.

Was wäre wenn, Sie nun Atempausen hätten?
Also ruhige Gespräche mit einer professionellen Zuhörerin, die Ihnen hilft ihre Situationen zu analysieren und mit der Sie sich über alle beruflichen Themen austauschen können, ohne einer Wertung zu unterliegen. Die Sie auch inhaltlich versteht, da sie selbst Industrie- und Führungserfahrung hat. Ich bin sicher, dann würden Sie die guten Lösungen finden, denn eigentlich wissen Sie ja wie es geht! Diese Gespräche würden Ihnen Freude bereiten, Möglichkeiten erschliessen und Ihr Potential erst richtig ausschöpfen.

Denkfreiraum führt zu  Klarheit und Handlungsspielräumen

Ich führe meine Personzentrierten Coachinggespräche mit viel Ruhe und Augenmass für die Situation. Sie werden erleben, dass ich Ihre Gedankengänge spiegle oder ergänze und Sie durch geeignete Gesprächsmethoden unterstütze. Zu einer Lessons-learned-Sitzung gehört zum Beispiel ein Perspektivenwechsel, in dem ich die Position Ihrer Prozesspartner einnehme und Sie deshalb bisher übersehene Zusammenhänge erkennen können. Sie werden in den Gesprächen Stille und Langsamkeit erleben und genauso werde ich Sie wertschätzend konfrontieren, je nach dem was in der Gesprächssituation nützlich ist. Eine Kostprobe: Gespräch mit Max
coachingmedia-Einzelcoaching-Lessons learned